naturimpuls besucht die Messe Wächtersbach

Messe-Wächtersbach-naturimpuls-persönlichkeitsentwicklung

Treffpunkt

Die Messe Wächtersbach ist für uns ein guter Begegnungsplatz um Kunden, Partner und Förderer wieder zu treffen. Heute konnten wir überdies an einer hervorragenden Eröffnungsfeier teilnehmen. Die Eröffnungsreden (Landrat Torsten Stolz, Wächtersbacher Bürgermeister Andreas Weiher und Schirmherr Frank Lehmann, der langjährige ARD Börsenexperte) haben entsprechenden Tiefgang gezeigt. Darüberhinaus war diese Veranstaltung mit erfrischendem Humor versehen.

Zelt des Main-Kinzig-Kreises; Messe Wächtersbach

Hier findet sich eine ganz besondere Gestaltung. Der MKK bietet im Kern des Zeltes einen Treffpunkt der besonderen Art und in der Selfie Box des MKK trafen wir Herrn Walter Dreßbach (im Bild links), den Leiter des Amtes für Wirtschaft und Arbeit, Kultur, Sport und Ehrenamt, der uns weiterhin diesen besonderen Marktplatz im mobilen „Main-Kinzig-Forum“ erklärte.

Weiterhin war dort das Amt für Umwelt, Naturschutz und ländlicher Raum (Herr Bernd Leutnant) zu finden. Des Weiteren erklärte uns Thomas Glück die Lebensweise von Wildbienen, sehr interessant.

Herr Moosbacher, der Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH konnte uns nochmals wertvolle Hinweise zu unserer Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda geben, hat uns richtig gefreut. Die Gemeinde Flörsbachtal und naturimpuls Persönlichkeitsentwicklung GmbH präsentieren in diesem Zusammenhang am 27. Mai die „Geburt eines Mythos“.

Zu guter Letzt liefen wir schließlich noch Herrn Dr. Gunther Quidde dem Geschäftsführer der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern über den Weg. Die IHK ist ein guter Partner, besonders auch für junge Unternehmen. Herr Dr. Quidde zeigte schon mehrfach Interesse an unseren Geschäftsfeldern. Auch die demnächst geplanten Schritte interessieren ihn sehr.

Alles in allem ein schöner Tag auf der Messe Wächtersbach. Sehr zu empfehlen.